Beat Schild
Goldschmied
Brienz

« Die effizienteste Art, ein Handwerk zu lernen, ist eine Meisterlehre wie zu früheren Zeiten: Man lernt von einem, der in seinem Fach sehr gut ist. »

Über

Schon als Kind verbringt Beat Schild jede freie Minute bei einem Bauern, der nebenbei noch Holzgegenstände herstellt. Nach einer Berufslehre als Holzschnitzer arbeitet Schild als Kunstmaler, bevor er nach der Geburt des ersten Kindes bei verschiedenen Handwerkern das Steinschleifen und Goldschmieden lernt. 2008 gründet Beat Schild sein eigenes Atelier in Brienz.

« Wichtiger als jedes Material, jeder Stein, der eingearbeitet wird, oder die Gravur, ist die Geschichte, welche hinter jedem einzelnen Schmuckstück steht. »

Tritt man in die Handwerkstatt von Beat Schild ein, so befindet man sich direkt inmitten unzähliger Maschinen und mehrerer Arbeitsplätzen: An jedem Platz wird nur eine Tätigkeit ausgeführt, und das mit feinstem Gefühl und höchster Präzision. 2010 liess der Brienzer Goldschmied sein Verfahren patentieren, mit dem Gold und Stein dauerhaft verbunden werden können. So können die Kunden ihre eigenen Steine mitbringen, aus denen Beat Schild Eheringe herstellt, die eine ganz persönliche Geschichte haben. Da Schild der faire Handel von Gold und Edelsteinen schon immer ein Anliegen war, ist er seit 2014 Partner von Ökogold und bezieht nachweislich ausschliesslich ökologisches Gold.

Beteiligung TDK

JEMA 2019 Berne


Kanton

Bern


Kunsthandwerk

Goldschmied


Bereich


Other

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln


Adresse

Gold und Stein GmbH
Hauptstrasse 26
3855 Brienz

Seite besuchen
Auf der Karte anzeigen
See itinerary


Empfehlen



Beat Schild
Goldschmied
Brienz

Über

« Die effizienteste Art, ein Handwerk zu lernen, ist eine Meisterlehre wie zu früheren Zeiten: Man lernt von einem, der in seinem Fach sehr gut ist. »

Schon als Kind verbringt Beat Schild jede freie Minute bei einem Bauern, der nebenbei noch Holzgegenstände herstellt. Nach einer Berufslehre als Holzschnitzer arbeitet Schild als Kunstmaler, bevor er nach der Geburt des ersten Kindes bei verschiedenen Handwerkern das Steinschleifen und Goldschmieden lernt. 2008 gründet Beat Schild sein eigenes Atelier in Brienz.

« Wichtiger als jedes Material, jeder Stein, der eingearbeitet wird, oder die Gravur, ist die Geschichte, welche hinter jedem einzelnen Schmuckstück steht. »

Tritt man in die Handwerkstatt von Beat Schild ein, so befindet man sich direkt inmitten unzähliger Maschinen und mehrerer Arbeitsplätzen: An jedem Platz wird nur eine Tätigkeit ausgeführt, und das mit feinstem Gefühl und höchster Präzision. 2010 liess der Brienzer Goldschmied sein Verfahren patentieren, mit dem Gold und Stein dauerhaft verbunden werden können. So können die Kunden ihre eigenen Steine mitbringen, aus denen Beat Schild Eheringe herstellt, die eine ganz persönliche Geschichte haben. Da Schild der faire Handel von Gold und Edelsteinen schon immer ein Anliegen war, ist er seit 2014 Partner von Ökogold und bezieht nachweislich ausschliesslich ökologisches Gold.

Mehr

Beteiligung TDK

JEMA 2019 Berne


Kanton

Bern


Kunsthandwerk

Goldschmied


Bereich


Other

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln


Adresse

Gold und Stein GmbH
Hauptstrasse 26
3855 Brienz

Seite besuchen
Auf der Karte anzeigen
See itinerary


Empfehlen


JEMA

de