Ursula Häni und Fiona Losinger
Sattlerinnen
Bern

Au sujet de

Das Geschäft von Ursula Häni und Fiona Losinger ist Werkstatt und Verkaufslokal in einem, was ihnen den direkten Kontakt mit ihrer Kundschaft ermöglicht. Dieser ist ihnen wichtig. Auf individuelle Bedürfnisse gehen sie gerne ein und fertiges Gewünschtes nach ihren Möglichkeiten an. Daneben entwickeln sie ihre Produkte laufend weiter und lassen aus eigenen Ideen Neues entstehen.

Ausgefeiltes Handwerk wird in der Sattlerei mit einer einfachen, zeitlosen Formensprache verbunden. So entstehen Lederwaren, die praktisch, schnörkellos, langlebig und schön sind. Gemeinsam mit ihrem Team verarbeiten Ursula Häni und Fiona Losinger nur pflanzlich gegerbte Leder und versuchen, auch bei den anderen Materialien, möglichst umweltverträglich und im Kontakt mit den Lieferanten einzukaufen. Alle Produkte werden von A bis Z in der Werkstatt hergestellt. Die vorproduzierten Lederwaren können an Ort und Stelle erworben werden, bei Bestellungen heisst es: «Gut Ding will Weile haben». Die Wartezeit beträgt ein bis zwei Monate.

Participations JEMA

JEMA 2020 Berne


Canton

Berne


Les métiers d'art

Sellier


Domaine

Les métiers d'art du cuir


Adresse

Münstergasse 48
3011 Bern

Consulter le site
Voir sur la carte
Voir l’itinéraire


Partager



Ursula Häni und Fiona Losinger
Sattlerinnen
Bern

Au sujet de

Das Geschäft von Ursula Häni und Fiona Losinger ist Werkstatt und Verkaufslokal in einem, was ihnen den direkten Kontakt mit ihrer Kundschaft ermöglicht. Dieser ist ihnen wichtig. Auf individuelle Bedürfnisse gehen sie gerne ein und fertiges Gewünschtes nach ihren Möglichkeiten an. Daneben entwickeln sie ihre Produkte laufend weiter und lassen aus eigenen Ideen Neues entstehen.

Ausgefeiltes Handwerk wird in der Sattlerei mit einer einfachen, zeitlosen Formensprache verbunden. So entstehen Lederwaren, die praktisch, schnörkellos, langlebig und schön sind. Gemeinsam mit ihrem Team verarbeiten Ursula Häni und Fiona Losinger nur pflanzlich gegerbte Leder und versuchen, auch bei den anderen Materialien, möglichst umweltverträglich und im Kontakt mit den Lieferanten einzukaufen. Alle Produkte werden von A bis Z in der Werkstatt hergestellt. Die vorproduzierten Lederwaren können an Ort und Stelle erworben werden, bei Bestellungen heisst es: «Gut Ding will Weile haben». Die Wartezeit beträgt ein bis zwei Monate.

Plus

Participations JEMA

JEMA 2020 Berne


Canton

Berne


Les métiers d'art

Sellier


Domaine

Les métiers d'art du cuir


Adresse

Münstergasse 48
3011 Bern

Consulter le site
Voir sur la carte
Voir l’itinéraire


Partager


JEMA

fr