Christine Aschwanden
Keramikdesignerin
Liebefeld

« Monster, die es gut mit uns meinen. »

Su

Christine Aschwanden nutzt die Keramik, um damit Geschichten zu erzählen. Vielseitig, verspielt und poetisch bewegen sich ihre Arbeiten in einem breiten Spektrum von künstlerischen und angewandten Arbeiten. Zusammengehalten werden die Objekte durch das Narrative und die Figuration, die sich durch all ihre Werke ziehen. Immer etwas skurril und mit leisem, oft schwarzem Humor gespickt.

Die ausgebildete und mehrfach ausgezeichnete Keramikerin lebt und arbeitet in Bern.

«Die von Christine Aschwanden geschaffenen Kreaturen haben etwas Liebliches gar Niedliches – und sind doch keineswegs harmlos. Die Schafs- und Nashornköpfe mit ihren grossen, leeren Augen wollen uns daran erinnern, dass die Nippes-Figuren, auf denen sie stecken, nicht die ganze Wahrheit erzählen. Dass sie zu schön sind, um von dieser Welt zu sein. Weil sie uns die dunkle Seite verschweigen.»

Florian Blumer, Autor


Cantone

Berna


Mestieri d’arte

Ceramista


Settore

I mestieri d’arte della terra


Altro

Accesso ai trasporti pubblici

Parcheggio nelle vicinanze


Indirizzo

Stationsstrasse 15
3097 Liebefeld

Visita il sito web
Vedi sulla mappa
See itinerary


Condividere



Christine Aschwanden
Keramikdesignerin
Liebefeld

Su

« Monster, die es gut mit uns meinen. »

Christine Aschwanden nutzt die Keramik, um damit Geschichten zu erzählen. Vielseitig, verspielt und poetisch bewegen sich ihre Arbeiten in einem breiten Spektrum von künstlerischen und angewandten Arbeiten. Zusammengehalten werden die Objekte durch das Narrative und die Figuration, die sich durch all ihre Werke ziehen. Immer etwas skurril und mit leisem, oft schwarzem Humor gespickt.

Die ausgebildete und mehrfach ausgezeichnete Keramikerin lebt und arbeitet in Bern.

«Die von Christine Aschwanden geschaffenen Kreaturen haben etwas Liebliches gar Niedliches – und sind doch keineswegs harmlos. Die Schafs- und Nashornköpfe mit ihren grossen, leeren Augen wollen uns daran erinnern, dass die Nippes-Figuren, auf denen sie stecken, nicht die ganze Wahrheit erzählen. Dass sie zu schön sind, um von dieser Welt zu sein. Weil sie uns die dunkle Seite verschweigen.»

Florian Blumer, Autor

Di Più


Cantone

Berna


Mestieri d’arte

Ceramista


Settore

I mestieri d’arte della terra


Altro

Accesso ai trasporti pubblici

Parcheggio nelle vicinanze


Indirizzo

Stationsstrasse 15
3097 Liebefeld

Visita il sito web
Vedi sulla mappa
See itinerary


Condividere


JEMA

it