Françoise Bolli
Designer verrier
Yverdon-les-Bains

« Glas reizt mich nicht nur wegen seiner bezaubernden Fähigkeit zur Transparenz, sondern vor allem wegen des vielfältigen Potenzials dieses Materials. »

Über

( Automatische Übersetzungen generiert über Google Translate API )

Fasziniert von diesem Material und seinen vielfältigen Aspekten und Qualitäten schafft Françoise Bolli monumentale Werke im Zusammenhang mit der Architektur (Buntglas, Lichter, Skulpturen, Mobiles) und auch Objekte. Sie arbeitet regelmäßig mit Architekten zusammen und vermittelt ihr Know-how an Kunsthochschulen. Darüber hinaus nimmt sie an zahlreichen Einzel- und Kollektivausstellungen teil.

« In meiner Arbeit versuche ich, das Glas zu ehren. Ich versuche, mit den Grenzen seiner Eigenschaften zu spielen und sie zu respektieren. »

Die Techniken, mit denen Françoise Bolli Glas bearbeitet, sind zahlreich: Gravieren, Malen, Formen, Prägen oder Biegen, sie verleiht ihren Werken eine besondere Farbe, Zerbrechlichkeit und Tiefe. Durch subtile Spiele von Transparenz und Lichtreflexion spielen seine Kreationen mit Schatten, die manchmal zur einzigen sichtbaren Spur der Arbeit werden.

  © Gabrielle Chevalier
  © Yves André
Mehr

Diplômes

1994 Post graduate diploma of Art – Glass workshop, Institute of the Arts, Australian National University, Canberra

Distinctions

2018 1er prix concours collège du Fey, Moudon

2016 1er prix concours bi-centenaire Troinex/Genève (en collaboration avec atelier Sahli & Kummer)

2014 1er prix concours Parvis de l'Eglise du Sacré Coeur, Ouchy/Lausanne

2000 2e prix Kunst aus Glas, Fondation IKEA

2000 1er prix ex-aequo , Meuble 21

Liens

https://werkbund.ch/web/fr/ortsgruppen/romandie/membres/

http://tresor-craft.com/portfolio-item/francoise-bolli/

http://pavilion-swiss.org/portfolio/francoise-bolli/

http://www.verarte.ch/members/francoise-bolli/

http://gdk.ch/bolli/bolli.htm

http://cche.ch/project/echo/


Teilnahme an ETAK

JEMA 2018 Vaud


Kanton

Waadt


Kunsthandwerk


Bereich

Les métiers d'art du verre


Other

Zugänglich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Parkplätze in der Nähe

Kurse für Erwachsene


Adresse

Rue d'Orbe 35
1400 Yverdon-les-Bains

Seite besuchen
Auf der Karte anzeigen
Reiseroute


Empfehlen



Françoise Bolli
Designer verrier
Yverdon-les-Bains

Über

« Glas reizt mich nicht nur wegen seiner bezaubernden Fähigkeit zur Transparenz, sondern vor allem wegen des vielfältigen Potenzials dieses Materials. »

Fasziniert von diesem Material und seinen vielfältigen Aspekten und Qualitäten schafft Françoise Bolli monumentale Werke im Zusammenhang mit der Architektur (Buntglas, Lichter, Skulpturen, Mobiles) und auch Objekte. Sie arbeitet regelmäßig mit Architekten zusammen und vermittelt ihr Know-how an Kunsthochschulen. Darüber hinaus nimmt sie an zahlreichen Einzel- und Kollektivausstellungen teil.

« In meiner Arbeit versuche ich, das Glas zu ehren. Ich versuche, mit den Grenzen seiner Eigenschaften zu spielen und sie zu respektieren. »

Die Techniken, mit denen Françoise Bolli Glas bearbeitet, sind zahlreich: Gravieren, Malen, Formen, Prägen oder Biegen, sie verleiht ihren Werken eine besondere Farbe, Zerbrechlichkeit und Tiefe. Durch subtile Spiele von Transparenz und Lichtreflexion spielen seine Kreationen mit Schatten, die manchmal zur einzigen sichtbaren Spur der Arbeit werden.

Mehr

Diplômes

1994 Post graduate diploma of Art – Glass workshop, Institute of the Arts, Australian National University, Canberra

Distinctions

2018 1er prix concours collège du Fey, Moudon

2016 1er prix concours bi-centenaire Troinex/Genève (en collaboration avec atelier Sahli & Kummer)

2014 1er prix concours Parvis de l'Eglise du Sacré Coeur, Ouchy/Lausanne

2000 2e prix Kunst aus Glas, Fondation IKEA

2000 1er prix ex-aequo , Meuble 21

Liens

https://werkbund.ch/web/fr/ortsgruppen/romandie/membres/

http://tresor-craft.com/portfolio-item/francoise-bolli/

http://pavilion-swiss.org/portfolio/francoise-bolli/

http://www.verarte.ch/members/francoise-bolli/

http://gdk.ch/bolli/bolli.htm

http://cche.ch/project/echo/


Teilnahme an ETAK

JEMA 2018 Vaud


Kanton

Waadt


Kunsthandwerk


Bereich

Les métiers d'art du verre


Other

Zugänglich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Parkplätze in der Nähe

Kurse für Erwachsene


Adresse

Rue d'Orbe 35
1400 Yverdon-les-Bains

Seite besuchen
Auf der Karte anzeigen
Reiseroute


Empfehlen


JEMA

de