daniel-gerber-20220116-a   ©

Daniel Gerber
Antikschreiner
Bern

« Bei der Restaurierung bin ich der Tradition verpflichtet und im wahrsten Sinne des Wortes ein Handwerker. »

Um

Seit vielen Jahren restauriert Daniel Gerber in seiner kleinen Werkstatt in der Rathausgasse 12 mit Leidenschaft antike Möbel, darunter den Eames Long Chair. Dabei achtet er darauf, den historischen Charakter jedes Objekts zu bewahren, auf die Konstruktionen der Zeit zu reagieren und darauf einzugehen Beseitigen Sie Abnutzungserscheinungen oder Beschädigungen sorgfältig. Er versucht immer einen Weg zu finden, der das Möbelstück und seinen Zustand berücksichtigt.

Daniel Gerber arbeitet mit Materialien, die Tischler und Schreiner auch in früheren Jahrhunderten verwendeten, etwa Knochen- oder Fischleim. Die Lacke, hauptsächlich Schellack, stellt er selbst zusammen und trägt sie von Hand auf.

Das Ziel jeder Restaurierung ist, dass das antike Möbelstück immer noch ein antikes Möbelstück ist, aber dass es wieder funktioniert, gut aussieht und noch Jahrzehnte Freude bereitet.

daniel-gerber-20220116-b   ©
daniel-gerber-20220116-c   ©

Teilnahme ACD

JEMA 2022 Bern


Kanton

Bern


Kunsthandwerk

Möbelrestaurator


Domain

Konservierungs- und Restaurierungsberufe


Adresse

Rathausgasse 12
3011 Bern

Besuchen Sie die Website
Siehe auf der Karte
Sehen Sie die Strecke


Aktie



Daniel Gerber
Antikschreiner
Bern

Um

« Bei der Restaurierung bin ich der Tradition verpflichtet und im wahrsten Sinne des Wortes ein Handwerker. »

Seit vielen Jahren restauriert Daniel Gerber in seiner kleinen Werkstatt in der Rathausgasse 12 mit Leidenschaft antike Möbel, darunter den Eames Long Chair. Dabei achtet er darauf, den historischen Charakter jedes Objekts zu bewahren, auf die Konstruktionen der Zeit zu reagieren und darauf einzugehen Beseitigen Sie Abnutzungserscheinungen oder Beschädigungen sorgfältig. Er versucht immer einen Weg zu finden, der das Möbelstück und seinen Zustand berücksichtigt.

Daniel Gerber arbeitet mit Materialien, die Tischler und Schreiner auch in früheren Jahrhunderten verwendeten, etwa Knochen- oder Fischleim. Die Lacke, hauptsächlich Schellack, stellt er selbst zusammen und trägt sie von Hand auf.

Das Ziel jeder Restaurierung ist, dass das antike Möbelstück immer noch ein antikes Möbelstück ist, aber dass es wieder funktioniert, gut aussieht und noch Jahrzehnte Freude bereitet.

Plus

Teilnahme ACD

JEMA 2022 Bern


Kanton

Bern


Kunsthandwerk

Möbelrestaurator


Domain

Konservierungs- und Restaurierungsberufe


Adresse

Rathausgasse 12
3011 Bern

Besuchen Sie die Website
Siehe auf der Karte
Sehen Sie die Strecke


Aktie


JEMA

de