Roman Räss
Holzbildhauerei / Weissküferei
Brienz

Au sujet de

Als Appenzeller stark am traditionellen Kulturgut interessiert, wählt er das Handwerk der Weissküferei als erster Beruf. Seine zweite Ausbildung absolviert Roman Räss an der Schule für Holzbildhauerei in Brienz, wo er sich dann auch niedergelassen hat. Aus dem breiten Spektrum, das ihm nun offensteht, spezialisiert er sich immer weiter. Zu seinen Standartprodukten gehören Krippenfiguren und Reliefschnitzereien. Auch ist er einer der wenigen Hersteller von Butter-Modeln. Auch das saubere Schnitzen von unterschiedlichen Schriften in Holz gelingt ihm leicht von der Hand. In der Herstellung von naturalistischen Tier- oder Menschenfiguren widmet sich Roman Räss der klassischen Holzbildhauerei. Es fasziniert ihn, wie Holz in immer wieder neue Formen gebracht werden kann, oder wie bei einer Restaurierung eine jahrhundertealte Form genau wiedergefunden werden kann. Seine Werke finden national und international Beachtung. Das Objekt «Trinity», welches er zusammen mit dem namhaften Schweizer Designer Alfredo Häberli entwickelte, wurde an der Homo Faber 2018 in Venedig gezeigt.

Participations JEMA

JEMA 2019 Berne


Canton

Berne


Les métiers d'art

Sculpteur ornemaniste


Domaine

Les métiers des arts appliqués


Autre

Accessible en transport public


Adresse

Hauptstrasse 28
3855 Brienz

Voir sur la carte
Voir l’itinéraire


Partager



Roman Räss
Holzbildhauerei / Weissküferei
Brienz

Au sujet de

Als Appenzeller stark am traditionellen Kulturgut interessiert, wählt er das Handwerk der Weissküferei als erster Beruf. Seine zweite Ausbildung absolviert Roman Räss an der Schule für Holzbildhauerei in Brienz, wo er sich dann auch niedergelassen hat. Aus dem breiten Spektrum, das ihm nun offensteht, spezialisiert er sich immer weiter. Zu seinen Standartprodukten gehören Krippenfiguren und Reliefschnitzereien. Auch ist er einer der wenigen Hersteller von Butter-Modeln. Auch das saubere Schnitzen von unterschiedlichen Schriften in Holz gelingt ihm leicht von der Hand. In der Herstellung von naturalistischen Tier- oder Menschenfiguren widmet sich Roman Räss der klassischen Holzbildhauerei. Es fasziniert ihn, wie Holz in immer wieder neue Formen gebracht werden kann, oder wie bei einer Restaurierung eine jahrhundertealte Form genau wiedergefunden werden kann. Seine Werke finden national und international Beachtung. Das Objekt «Trinity», welches er zusammen mit dem namhaften Schweizer Designer Alfredo Häberli entwickelte, wurde an der Homo Faber 2018 in Venedig gezeigt.

Plus

Participations JEMA

JEMA 2019 Berne


Canton

Berne


Les métiers d'art

Sculpteur ornemaniste


Domaine

Les métiers des arts appliqués


Autre

Accessible en transport public


Adresse

Hauptstrasse 28
3855 Brienz

Voir sur la carte
Voir l’itinéraire


Partager


JEMA

fr