Licht: Illusion aus Hell und Dunkel: Wie kommt das Licht in die Zeichnung?

Les métiers des arts appliqués


Licht zu zeichnen, das ist zunächst widersinnig; denn ist die Zeichenfläche hell, macht jeder Strich das Papier dunkler, als es ist. Doch Licht im Bild ist viel mehr als reine Helligkeit. Erst die Schatten, der Wechsel aus Hell und Dunkel, gestalten es, schaffen Raum und Atmosphäre. Die Beleuchtung bestimmt, was gesehen wird und was verborgen bleibt - und was erahnt werden kann.

Peter Boerboom und Tim Proetel haben die grundlegenden Themen zur Darstellung von Licht zusammengetragen, kommentiert und mit Hilfslinien intuitiv erfahrbar dargestellt. Für Einsteiger wie auch Profis bietet dieses Buch eine erfrischend einfache Sichtweise auf das zeichnerische Entstehen von Hell und Dunkel.

  • Isbn 978-3-258-60074-1
  • Ean 9783258600741
  • Auteur Tim Proetel / Peter Boerboom
  • Editeur Haupt Verlag
  • Langue de_CH
fr